WWW.WiLD-CAMPEN.DE

Wahlsieg der Grünen: Wild Campen bald legal!

Historischer Wahlsieg für die Grünen

Winfried Kretschmann  wird der erste Ministerpräsident der Grünen.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Wild Campen im Gruenen

Wild Campen im Gruenen

Stuttgart/Berlin. Zwar ist der designierte baden-württembergische grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann noch nicht im Amt, dennoch gibt es schon jetzt Grund zur Freude für alle Wildcamper: Wild Campen in Deutschland soll bald legalisiert werden!

Nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg ist es erklärtes Ziel der Grünen Landesregierung das Wild Campen zunächst in Baden-Württemberg zu erlauben. Danach sollen andere Bundesländer nachziehen, sodass bald in der Gesamten Bundesrepublik wild gecampt werden darf. Die Grünen konnten dank ihrem Engagement für das Campen im Grünen ihr Ergebnis verdoppeln und sogar die SPD überholen. Mit ihrem Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann wollen sie jetzt erstmals einen Ministerpräsidenten stellen der aktiv für Wildcamper eintritt.

Bei der Wahl in Rheinland-Pfalz konnten die Grünen ihr Ergebnis fast verdreifachen. Die bisher allein regierende SPD mit Ministerpräsident Kurt Beck hatte herbe Verluste im Wahlergebnis zu verbuchen. Die SPD wird nun auf eine Koalition mit den Grünen angewiesen sein. Daher ist zu vermuten, dass als nächstes Bundesland nach Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz den Weg für Wildes Campen ebnen wird. Die FDP ist nicht mehr im Landtag vertreten.

Grund zur Freude besteht nach dieser spannenden Landtagswahl allemal! Im umstrittenen Stuttgarter Schlosspark feierten abertausende Wildcamper den Wahlsieg der Grünen und das Ende der “Schreckensherrschaft von Mappus” (der als größter Gegner der WildCamper bekannt ist).

Wer jetzt schon mal seine neuen Freiheiten auskosten will, dem ist zu empfehlen im Stuttgarter Schlosspark sein Zelt aufzustellen und die unberührte Natur zu geniessen. Direkt vor der Haustür!

 

April April :-)

6 Comments to “Wahlsieg der Grünen: Wild Campen bald legal!”

  1. gast sagt:

    gibt es dazu irgendein Kommentar oder Beitrag der Grünen? Woher stammt diese Information?

  2. gast sagt:

    Haha, sehr gut! Mir kam “unberührte Natur” im Schlosspark und vor allem das Foto verdächtig vor.

  3. Hans sagt:

    Mein Gott, einen Augenblick lang dachte ich, bei den Grünen hätte es endlich mal Hirn geregnet. Konnte ich gar nicht glauben.

  4. maley sagt:

    Gibt es inzwischen was neues ? Ich denke wohl kaum.
    Man wird sich wohl auf das Gewohnheitsrecht berufen müssen.

Leave a Comment

Connect with Facebook